Stand Blühprojekt Gewerbefläche

Im Februar hatten wir über unsere Blühprojekte 2020 berichtet. Im Blühprojekt zur Gewerbefläche in Buchholz passiert jetzt was! Diese Fläche eignet sich wunderbar, Ökologie und Ökonomie zu verbinden: Sie ist riesig und der Inhaber hat beides im Blick: Sein Unterpnehmen und die Natur! Großartig!

Nach einem erneuten Treffen vor Ort, haben wir konkrete Maßnahmen entwickelt und vorgeschlagen. Dabei wissen wir noch nicht, was und ob etwas davon umgesetzt wird …

Folgende Umsetzungsmöglichkeiten haben wir auf der Gewerbefläche ausgemacht:

  • Dach- und Fassadenbegrünung
  • Hecken entlang der Grenzen und Sträucher vor den Gebäuden
  • Hohe Einzelbäume wie Feldahorn sowie (alte) Obstbäume oder -sträucher
  • Blumenzwiebeln in den Grünanlagen sowie mehr Blühinseln
  • Stauden in der Nähe des Eingangsbereiches
  • Nisthilfen für Wildbienen, Vögel und Fledermauskästen
  • Teichanlage
  • Flächen für mehrjährige Blühstreifen
  • Insektenfreundliche Außenbeleuchtung

Die Möglichkeiten sind also vielfältig. Am besten ist, sie sukzessive umzusetzen. Außerdem muss ein Umsetzungsplan her. Darüberhinaus  müssen unsere Vorschläge selbstverständlich von Fachleuten auf Machbarkeit geprüft werden.

Haben wir Deine Interesse am Blühprojekt von einer Gewerbefläche geweckt?

Wer sich näher mit dem Thema beschäftigen möchte, kann sich unter  Wege zum naturnahen Firmengelände weitere Anregungen holen 😉.