Schon mal leckeren Honig aus Jesteburg probiert?

Was den Jesteburger Honig so besonders macht

Zweimal pro Jahr sprudeln die Honigtöpfe über und ich kann ernten:

Honig aus der Frühlingsblüte: Das erste Mal meist im Juni. Bis dahin haben bei uns unter anderem Weiden, Obstbäume, Löwenzahn, Raps, Heidelbeere oder Weißdorn geblüht und die Bienen haben davon eingetragen.

Honig aus der Sommerblüte: Im Erntemonat Juli sind wahrscheinlich Anteile von Lindenblüten, Weißklee, Honigtau von Eiche, Buche oder Kiefer sowie Akazie im Honig vorhanden.

Der Sandboden bei uns in Jesteburg (Nordheide) macht meines Erachtens das milde Aroma meiner Honige aus. Sowohl der Honig aus der Frühlingsblüte als auch der aus der Sommerblühe werden von mir vorsichtig geerntet. Keine Biene soll Schaden nehmen.

Dann schleudere ich den Honig mit einer „Honigschleuder“ aus den Bienenwaben. Manuell versteht sich. Auch für die weitere Bearbeitung ist Frauenpower angesagt, denn alle Arbeiten führen wir per Hand durch: Wir rühren den Honig. Danach können wir ihn abfüllen. Zum Schluss etikettieren wir die Honiggläser. Wie der Bienenlustwelt Honig aussieht, seht Ihr ja.

Die Honige schmecken jedes Jahr anders

Woran das liegt? Die Vegetation folgt ihren eigenen Regeln: Manche Jahre sind sehr trocken, manche lange kalt. Dann erzeugen Pflanzen wenig Nektar. Sowie eine Pflanze von den Bienen häufiger angeflogen wird, überwiegt sie im Honig. Das wirkt sich jeweils auf seinen Geschmack aus.

Außerdem sind Bienen durchaus wählerisch: Pflanzen, die keinen ergiebigen Nektar erzeugen, werden links liegen gelassen. So einfach ist das. Aber dem einzelnen Blümlein am Wegesrand ist trotzdem geholfen: Die Bestäubung wird der Verwandtschaft überlassen: Wildbienen und Hummeln spielen eine wichtige Rolle im Naturkreislauf. Dazu aber ein ander Mal mehr.

In der unmittelbaren Umgebung unseres Bienenstandes entwickelt sich aktuell auch die ökologische Landwirtschaft. Mit Hof & Gut stehe ich deshalb in engem Dialog, um das Blühangebot für Bienen und Co. sowohl zu verlängern als auch zu vergrößern.

Lust auf Honig aus Jesteburg?

So lange der Vorrat reicht, verkaufen wir den Frühlingsblütenhonig oder den Sommerblütenhonig im Direktvertrieb

und bei Hof und Gut.

Je nach Nachfrage, würden wir ihn auch versenden.